Geschlechtsneutrale Vergewaltigung

Heute ist mal wieder irgendeine Wahl, und das ZDF sprudelt nur so vor gleichberechtigten Phrasen. Wählerinnen und Wähler wählen, Hamburgerinnen und Hamburger entscheiden, Politikerinnen und Politiker werden dies, das und jenes tun (oder auch nicht) und so weiter und so fort. Passend dazu erlaube ich mir, mal wieder Kritik am „Gendering“ zu äußern, welches ich nach wie vor und irgendwie schon immer nicht für sinnvoll erachte, da es in keinster Weise zu Gleichberechtigung führt, sondern ganz andere Probleme mit sich bringt.

„Geschlechtsneutrale Vergewaltigung“ weiterlesen